STIFTER HAUS Seehöhe 255 m - Wanderwege durch Adalbert Stifters Bild-Welt
OÖ. Sprachforschung OÖ. Literaturhaus OÖ. Literaturarchiv OÖ. Literaturnetz OÖ. Literaturforschung OÖ. Bibliothek OÖ. Literaturmuseum OÖ. Biografisches Archiv
  • Gregor M. Lepka (1936-2016)

    Das SifterHaus trauert um den bedeutenden oö. Lyriker Gregor M. Lepka und dankt für die langjährige Verbundenheit.

  • Online-Museumsquiz
    zur neuen Museumskarte „Museen und Sammlungen in Oberösterreich auf einen Blick”. Ab 1. August jeden Montag mit neuer Quizfrage - bis 19. September 2016!

    Die Preise (Museumseintritte, Publikationen, Souvenirs) stehen immer im Zusammenhang mit dem Museum, das die Gewinnfragen zur Verfügung stellt.

    Oberösterreichs Museen der Literatur & Kunst sind in der Woche von 29. August - 4. September 2016 an der Reihe - mit Fragestellungen aus dem StifterHaus!

    Näheres unter:

    www.ooemuseumsverbund/verbund/aktuelles

  • ALG - Eine Lobby für Literatur
    Die Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten (ALG) ist der Dachverband von aktuell 254 Literaturgesellschaften und Literaturmuseen. Sie wurde 1986 gegründet.

    Das Adalbert-Stifter-Institut/StifterHaus ist seit 2015 Mitglied der ALG. Über die Aufgaben und Aktiväten der ALG informiert die Webseite:

    www.alg.de

VERANSTALTUNGEN: zum Programm
  • Literatur betreiben
    13.09.16 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
    Dienstag, 13. September 2016
    Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19:30 Uhr

    Der Wandel im Literaturbetrieb aus der Sicht österreichischer AutorInnen der Generationen 60 plus und 30 plus

    Gespräch mit JOSEF HASLINGER und MARGIT SCHREINER
    Moderation: LUDWIG LAHER
  • Buchpräsentation
    15.09.16 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
    Donnerstag, 15. September 2016
    Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19:30 Uhr

    REINHARD KAISER-MÜHLECKER: Fremde Seele, dunkler Wald. Roman (S. Fischer)
    Lesung mit dem Autor
    Einführung: STEFAN GMÜNDER

    Veranstaltet mit: S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main
    Reihe "Lynkeus beobachtet"
  • Buchpremiere
    20.09.16 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
    Dienstag, 20. September 2016
    Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19:30 Uhr

    ANNA WEIDENHOLZER: Weshalb die Herren Seesterne tragen. Roman (Matthes & Seitz)
    Lesung mit der Autorin
    Einführung: ANDREAS RÖTZER (Matthes & Seitz)

    Muisik: FARGO

    Veranstaltet mit: Matthes & Seitz, Berlin
    Reihe "Lynkeus beobachtet"
  • Buch- und Verlagspräsentation Otto Müller Verlag
    22.09.16 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
    Donnerstag, 22. September 2016
    Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19:30 Uhr

    LEOPOLD FEDERMAIR: Rosen brechen. Österreichische Erzählungen (Otto Müller Verlag)
    KARIN PESCHKA: FanniPold. Roman (Otto Müller Verlag)

    Lesung mit dem Autor und der Autorin

    Einführung: ARNO KLEIBEL (Verleger)

    Veranstaltet mit: Otto Müller Verlag, Salzburg
  • Tag des Denkmals
    25.09.16 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
    Sonntag, 25. September 2015
    Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 10:00 bis 17:00 Uhr

    Führung durch die Ausstellung „StifterHaus Seehöhe 255 m” und durch das OÖ. Literaturmuseum mit CLAUDIA LEHNER um 14:00 Uhr (Dauer ca. 75 min.)
    Stadtführung „Linzer Stifter-Orte” mit UTE SAILER (gepr. Fremdenführerin) um 15:30 Uhr (Dauer ca. 75 min.)
PUBLIKATIONEN: zu den Publikationen
  • Andere Publikationen
    Richard Billinger Symposium
    HEIMAT.KÖRPER.KUNST

    2014, hg. von Klaus Kastberger und Daniela Strigl, erscheint als Beiheft zu "Literatur im StifterHaus", Band 25

    Die in dem Band versammelten Aufsätze vermitteln ein sehr komplexes Bild von den Ambivalenzen, die sich mit Billingers Werk und seiner Person verbinden, von der ganzen Maskenhaftigkeit seines Daseins.

    Das Buch versteht sich als eine Erkundung des Diskursfeldes von Heimat, Körper und Kunst, das in diesem Autor eine so spezifische Erscheinungsform gefunden hat. Beigelegt ist eine CD mit dem Livemitschnitt einer Veranstaltung aus der Reihe "HörTheater im StifterHaus" mit Texten von und über Richard Billinger.

    Beschlossen wird der Sammelband von einem Beitrag des Schriftstellers Josef Winkler.


    ISBN 978-3-902740-05-02
    118 Seiten
    Preis: € 16.-
  • Die Rampe - Hefte für Literatur 3/14
    Porträt Erwin Einzinger

    2014, hg. von Leopold Federmair

    "Wildes Denken, Gesprengsel, Sprunghaftigkeit, wild cuts - das sind einige der Befunde, die Freunde und Kollegen, Kritiker und Literaturwissenschaftler über das Werk Erwin Einzingers formulieren. ...
    Einzingers Abenteuer finden im Kopf statt, aber nicht nur; es sind Abenteuer der Wahrnehmung von Bildern und des Erzählens kleiner Geschichten, in denen wir manches wiedererkennen, während uns vieles staunen macht. ...
    Wie es sich für einen Porträtband geziemt, nähern sich die Beiträger auf verschiedenen Wegen, mit unterschiedlichen Gesichtspunkten und Ausdrucks- mitteln ihrem Gegenstand. ..." (Leopold Federmair)

    249 Seiten
    ISBN: 978-3-99033-285-6
    Preis: € 11.90
  • Die Rampe - Hefte für Literatur 1/13
    2013, hg. vom StifterHaus - Literatur und Sprache in Oberösterreich


    Landeskulturpreis für Film 2012: Kurt Palm
    Adalbert-Stifter-Stipendien 2012: Thomas Arzt und Rudolf Habringer





    ISBN 978-3-99033-130-9
    58 Seiten
    Preis € 6,90
  • Archiv im StifterHaus
    gesammelt, gelesen, gewidmet. Bücher aus Bibliotheken von Schreibenden
    Archiv im StifterHaus, Bd. 2

    2015, hg. vom StifterHaus - Literatur und Sprache in Oberösterreich

    Als zweiter Band der Reihe "Archiv im StifterHaus" gibt der Katalog Einblicke in die dichterische Werkstatt, Arbeitsräumlichkeiten und Bibliotheken.

    Beiträge von Anna Mitgutsch, Christian Steinbacher und Jürgen Thaler



    ISBN: 978-3-902740-07-6
    99 Seiten
    Preis € 14.-
  • Andere Publikationen
    "Geboren in Steyr. Eigentlich nicht ganz". Robert Musil 1880-1942
    Literatur im StifterHaus, Band 27

    2015, hg. von Alexander Wöran

    Erscheint im Kontext der Ausstellung "Landsturmbezirkskommando Linz 20. August 1914. Robert Musil und der Erste Weltkrieg", eine Adaptierung und Neugestaltung der Ausstellung "'Der Gesang des Todes'. Robert Musil und der Erste Weltkrieg" des Literaturhauses München.


    ISBN: 978-3-902740-11-3
    75 Seiten
    Preis: € 9,70
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>