STIFTER HAUS Seehöhe 255 m - Wanderwege durch Adalbert Stifters Bild-Welt
OÖ. Sprachforschung OÖ. Literaturhaus OÖ. Literaturarchiv OÖ. Literaturnetz OÖ. Literaturforschung OÖ. Bibliothek OÖ. Literaturmuseum OÖ. Biografisches Archiv
  • Aktueller Hinweis
    Am Freitag, 27. Mai 2016, sind die Einrichtungen des StifterHauses sowie das Sekretariat geschlossen.

    Das OÖ. Literaturmuseum und die aktuelle Literaturausstellung in der Galerie sind von 10-15 Uhr geöffnet!

VERANSTALTUNGEN: zum Programm
  • Buchpräsentationen
    30.05.16 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
    Montag, 30. Mai 2016
    Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19:30 Uhr

    ANDREA DRUMBL: Die Einverleibten. Roman (edition atelier, Wien)
    Einführung: ALFRED GELBMANN

    SANDRA HUBINGER: Kaum Gewicht und Rückenwind (edition art science, St. Wolfgang, Reihe "Lyrik der Gegenwart")
    Einführung: GERHARD FUCHS
    Lesung mit den Autorinnen
  • >Zwischen (W)ORTEN< Flucht Vertreibung Migration
    31.05.16 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
    Dienstag, 31. Mai 2016
    Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19:30 Uhr

    "der Beginn des Verstoßenseins, über ihm liegen wir in Angst [...]"

    INA RICARDA KOLCK-THUDT
    MAYA RINDERER
    THOMAS WALLERBERGER
    Lesung mit den Autorinnen und dem Autor

    Moderation: VLADIMIR VERTLIB

    Veranstaltet mit: Theodor Kramer Gesellschaft, Wien
  • Verleihung der Heimrad-Bäcker-Preise
    07.06.16 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
    Dienstag, 7. Juni 2016
    Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19:30 Uhr

    Grußworte: Vertretung des Landes Oberösterreich

    Vortrag:
    FLORIAN HUBER: „der schreiber schreibt” - Zum Verhältnis von Literatur und Quelle in Heimrad Bäckers „nachschrift”

    Lesung: DAGMARA KRAUS (Förderpreis zum Heimrad-Bäcker-Preis)
    Laudatio: VALERI SCHERSTJANOI

    Lesung: ANJA UTLER (Heimrad-Bäcker-Preis)
    Laudatio: FLORIAN HUBER

    Verleihung des „neue texte”-Essay-Preises an SEBASTIAN KIEFER
  • Buchpräsentationen
    08.06.16 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
    Mittwoch, 8. Juni 2016
    Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19:30 Uhr

    DANIELA STRIGL (Hrsg.): Berühmt sein ist nichts. Marie von Ebner-Eschenbach. Eine Biographie

    EVELYNE POLT-HEINZL, DANIELA STRIGL und ULRIKE TANZER (Hrsg.):
    Marie von Ebner-Eschenbach: Leseausgabe in vier Bänden
    (beide Residenz-Verlag, Salzburg - Wien)

    Vorstellung von Biographie und Werkausgabe mit EVELYNE POLT-HEINZL und ULRIKE TANZER
    Anschließend Gespräch mit PETRA-MARIA DALLINGER

    Veranstaltet mit: Residenz-Verlag, Salzburg - Wien
  • GAV OÖ.: Wien näherbringen
    09.06.16 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
    Donnerstag, 9. Juni 2016
    Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19:30 Uhr

    Lesung mit MAGDALENA KNAPP-MENZEL
    HILDE LANGTHALER
    THOMAS NORTHOFF
    lesen aus ihren Werken

    Moderation: HELMUT RIZY

    Veranstalter: GAV OÖ
PUBLIKATIONEN: zu den Publikationen
  • Andere Publikationen
    Nur durchgereist. Linz 09 Minuten Aufenthalt
    Begleitbuch zur Ausstellung im StifterHaus

    2009, hg. vom StifterHaus - Zentrum für Literatur und Sprache in Oberösterreich

    Nur durchgereist spießt die Rolle der Stadt Linz als verkehrstechnischer "Mittelpunkt Europas" auf. Das ist eine Chance - manchmal auch eine Malaise. (Durch-)Reisende haben andere Ziele und finden rasch Anschluss. Aber einige steigen auch aus, bleiben hier, ziehen wieder weiter. So bringen sie die Welt herein und tragen das Gedächtnis an die Stadt weiter. (...)
    Die Betrachtungen und flüchtigen Notizen der ausgewählten Passagiere, ihre Reiseabenteuer, Erlebnisse und Bekanntschaften fügen sich zu einem vielstimmigen Chor von (Vor-)Urteilen über die Stadt und ergeben auch eine kleine Geschichte der Reisekultur in Beispielfällen. Die widersprüchlichen Zeugnisse und Aussagen über die Reisemodalitäten wie über Linz lassen Raum für Selbstirionie und spielerische Distanz zum (Selbst-)Bild der Stadt und verorten sie zugleich im Kontext der europäischen Kultur- und Geistesgeschichte. (...)

    ISBN 978-3-900424-74-9
    205 Seiten
    Preis: 17 €
  • 4/14
    Die Rampe - Hefte für Literatur
    2014

    Beiträge von: Michael Burgholzer, Günter Eichberger, Lydia Haider, Sandra Hubinger, Günther Kaip, Christian Klingspiegel, Klaus Knoll, Peter Landerl, Markus Mittmannsgruber, Christian Lorenz Müller, Marlen Schachinger, Ernst Schmid, Almut Tina Schmidt, Monika Vasik, Richard Wall, hansjörg zauner





    ISBN: 978-3-99033-286-3
    84 Seiten
    Preis: € 6.90
  • Die Rampe - Hefte für Literatur 2/13
    MAERZ 1913-2013

    2013, hg. vom StifterHaus - Literatur und Sprache in OÖ.


    "Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der oberösterreichischen Künstlervereinigung MAERZ - in der alle künstlerischen Sparten vertreten sind - widmet sich die vorliegende Ausgabe der Rampe der MAERZ-Literatur..."

    Redaktion: Petra-Maria Dallinger, Fritz Lichtenauer, Christian Steinbacher



    ISBN 978-3-99033-131-6
    131 Seiten
    Preis: € 11,90
  • Band 22
    Jahrbuch des Adalbert-Stifter-Instituts des Landes Oberösterreich
    2015, hg. vom Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich

    Beiträge von: Leopold Federmair, Walter Wagner, Uwe Japp, Thomas Gann, Petra-Maria Dallinger, Alfred Doppler, Herwig Gottwald und Manfred Mittermayer, Manfred Mohr, Silvia Bengesser



    108 Seiten
    ISBN: 978-3-902740-10-6
    Preis: € 15.-
  • Andere Publikationen
    Erfundene Erinnerung
    Literatur als Gedächtnisbildung und Gedächtnisreflexion

    2013, hg. von Thomas Eder

    Das Symposium "Erfundene Erinnerung" (4./5. Juni 2009) war eine Kooperation mit Linz 2009 Kulturhauptstadt Europas und der Interessensgemeinschaft Heimrad Bäcker.

    Beitrage von: Ansgar Nünning, Wolfgang Wiesmüller, Vera Nünning, Thomas Eder, Patrick Greaney, Klaus Amann

    ISBN: 978-3-900424-82-4
    Preis: € 18.-
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>