Unter Wölfen. Käthe Recheis - Literatur und Politik
OÖ. Sprachforschung OÖ. Literaturhaus OÖ. Literaturarchiv OÖ. Literaturnetz OÖ. Literaturforschung OÖ. Bibliothek OÖ. Literaturmuseum OÖ. Biografisches Archiv
VERANSTALTUNGEN: zum Programm
  • Zu Mittag bei Stifter
    23.11.17 12:30 Uhr - 13:00 Uhr
    Humor und Satire

    KATHARINA RIESE

    Es wird serviert: Minestrone
  • Grundbücher der österreichischen Literatur seit 1945
    28.11.17 19:30 Uhr - 21:15 Uhr
    ROBERT MENASSE: „Die Vertreibung aus der Hölle. Roman” (Suhrkamp Verlag)
    Lesung mit dem Autor

    Referat: KONRAD PAUL LIESSMANN

    Moderation: KLAUS KASTBERGER

    Ein Gemeinschaftsprojekt der Alten Schmiede, Wien, des StifterHauses, Linz und des Literaturhauses Graz
  • Autorinnenkreis Linz
    30.11.17 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
    Herbstlesung

    RENATE PERFAHL
    INGEBORG RAUCHBERGER
    ERNST SCHMID
    JUTA TANZER

    Lesung mit den Autorinnen und dem Autor
    Musik: JOHANNA WALL und VICI WALL
  • Buch- und Verlagspräsentation Arovell Verlag
    04.12.17 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
    Mit Christian Wiesinger, Hans Naderhirn, Franz Bachleitner, Richard Wall, Irmgard Perfahl, Fritz Popp
  • VRÖGL - Vortragsreihe zur öeterreichischen Gegenwartsliteratur
    05.12.17 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
    Christian Schacherreiter: Von älteren Herren und jüngeren Männern. Neuestes von österreichischen Autoren
PUBLIKATIONEN: zu den Publikationen
  • Literatur im StifterHaus - 28
    STIFTER HAUS Seehöhe 255 m - Wanderführer durch Adalbert Stifters Bild-Welt
    Evelyne Polt-Heinzl

    2016, hg. vom Adalbert-Stifter-Institut / StifterHaus - Literatur und Sprache in Oberösterreich
    Sechs Wanderwege führen durch die improvisierte Galerie, in der Stifters bildkünstlerische und literarische Arbeiten miteinander in Dialog treten.




    ISBN: 978-3-902740-12-0
    99 Seiten
  • 24/2017
    Jahrbuch des Adalbert-Stifter-Instituts des Landes Oberösterreich
    2017, hg. von Peter Becher und Franziska Mayr

    Stifters Welten 1: Oberplan

    Stifters Welten 2: Kremsmünster

    Anlässlich des 210. Geburtstags (2015) und des 150. Todestags (2018) Adalbert Stifters organisierte der Adalbert Stifter Verein, München, gemeinsam mit dem Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich, Linz, vier Tagungen über die Lebenswelten des Schriftstellers. Die Beiträge der ersten beiden Tagungen in Oberplan/Horní Planá (23. bis 25. 10. 2014) und Kremsmünster (22. - 23. 10. 2015) werden im diesjährigen Jahrbuch publiziert.


    ISBN: 978-3-902740-17-5
    213 Seiten
    Preis: €
  • Andere Publikationen
    Ortsnamenbuch des Landes Oberösterreich. Band 5: Die Ortsnamen der Politischen Bezirke Grieskirchen und Eferding (Nördliches Hausruckviertel).
    Peter Wiesinger und Karl Hohensinner

    2017, unter Mitarbeit von Hermann Scheuringer, Christina Schrödl, Stephan Gaisbauer und Aurelia Schneckenreither. Linz: Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich
    "Der Band 5 des Ortsnamenbuchs des Landes Oberösterreich widmet sich der Entstehung, Geschichte und Bedeutung von mehr als 1350 geografischen Namen in den Bezirken Grieskirchen und Eferding - ein Nachschlagewerk für Namenforscher, Sprachwissenschaftler, Historiker, Volkskundler, Geografen und Heimatforscher, aber auch eine informative Lektüre für alle, die an der Herkunft und Bedeutung der Namen ihrer Wohnorte interessiert sind."

    376 Seiten
    ISBN: 978-3-902740-14-4
    Preis: € 25,-
  • Jahrbuch des Adalbert-Stifter-Instituts - 23/2016
    Jahrbuch
    2016, Adalbert-Stifter-Institut des Landes OÖ.

    Die in Band 23 versammelten Beiträge (von Thomas Gann, Jossfinn Bonn, Karen Gröning) nähern sich dem Stifters Oeuvre ohne thematisch vorgegebenen Rahmen und unabhängig voneinander. Dazu kommt die Vorstellung neuer Archivalien, die vom OÖ. Literaturarchiv erworben werden konnten sowie eine Instituts-Dokumentation über jene „Stifter-Ausstellungen”, die das Haus seit 1993 in der „Literatur-Galerie” zeigte.


    106 Seiten
    ISBN: 978-3-902740-13-7
    Preis: € 15.-
  • 3/16
    Die Rampe - Hefte für Literatur
    2016, Porträt Christian Steinbacher

    Hg. von Florian Neuner

    „Ich glaube, dass immer etwas von den Rändern ausgeht und nie vom Mainstream”, sagt Christian Steinbacher, 1960 in Ried/Innkreis geboren. Er lebt als Autor, Herausgeber und Kurator seit 1984 in Linz. „Die Rampe” - Porträt Christian Steinbacher gibt Einblicke in die Werkstatt des Autors, es enthält Texte und Materialien sowie ein Gespräch.



    213 Seiten
    ISBN: 978-3-99033-620-5
    Preis: € 11,90
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>