Unter Wölfen. Käthe Recheis - Literatur und Politik
OÖ. Sprachforschung OÖ. Literaturhaus OÖ. Literaturarchiv OÖ. Literaturnetz OÖ. Literaturforschung OÖ. Bibliothek OÖ. Literaturmuseum OÖ. Biografisches Archiv
VERANSTALTUNGEN: zum Programm
  • Literatur/Geschichte/Wissenschaft um vier
    12.12.17 16:00 Uhr - 17:00 Uhr
    Buchpräsentation

    ANTON-JOSEPH ILK: Die Unsterblichkeit der Wildfrauen (Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich, 2017)

    Reihe Linzer Vorträge zur deutschen Sprache (35)
  • Buchpräsentation
    14.12.17 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
    PAULUS HOCHGATTERER: Der Tag, an dem mein Großvater ein Held war (Deuticke Verlag, Wien)
    Lesung mit dem Autor

    Einführung: BERNHARD OBERREITHER
  • >weiter wachsen<
    09.01.18 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
    FLORJAN LIPUŠ: Seelenruhig. Erzählung (Jung und Jung)
    Aus dem Slowenischen von Johann Strutz mit einem Nachwort von Fabjan Haffner

    Lesung mit dem Autor
    Einführung: DOMINIK SRIENC
  • Buchpräsentation
    12.01.18 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
    OLGA FLOR: Klartraum. Roman

    Lesung mit der Autorin
    Einführung: Alexandra Millner
  • Mundart NEU
    15.01.18 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
    JOSCHI ANZINGER
    REINHOLD IMBÖCK
    HANNES THAUERBÖCK

    Lesungen mit den Autoren

    Veranstaltet mit: Stelzhamerbund

PUBLIKATIONEN: zu den Publikationen
  • 24/2017
    Jahrbuch des Adalbert-Stifter-Instituts des Landes Oberösterreich
    2017, hg. von Peter Becher und Franziska Mayr

    Stifters Welten 1: Oberplan

    Stifters Welten 2: Kremsmünster

    Anlässlich des 210. Geburtstags (2015) und des 150. Todestags (2018) Adalbert Stifters organisierte der Adalbert Stifter Verein, München, gemeinsam mit dem Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich, Linz, vier Tagungen über die Lebenswelten des Schriftstellers. Die Beiträge der ersten beiden Tagungen in Oberplan/Horní Planá (23. bis 25. 10. 2014) und Kremsmünster (22. - 23. 10. 2015) werden im diesjährigen Jahrbuch publiziert.


    ISBN: 978-3-902740-17-5
    213 Seiten
    Preis: €
  • 2/16
    Die Rampe - Hefte für Literatur
    2016, hg. vom Adalbert-Stifter-Institut / StifterHaus - Literatur und Sprache in Oberösterreich

    Zwischen (W)ORTEN

    Beiträge von: Johanna Beck, Claudia Bitter, Manfred Bruckner, Lydia Haider, ilse kilic, Rudolf Kraus, Dominika Meindl, Mathias Müller, Stefan Reiser, Birgit Rivero, Sigune Schnabel, Angelika Stallhofer, Claudia Taller, Richard Wall, Stefan Winterstein





    67 Seiten
    ISBN: 978-3-99033-619-9
    Preis: € 6,90
  • 3/17
    Die Rampe - Hefte für Literatur
    Porträt Martin Pollack

    2017, hg. v. Gerhard Zeillinger

    "Die unvoreingenommene Beschäftigung mit der Geschichte, der eigenen, aber auch der der Anderen, ist die wichtigste Voraussetzung, um uns selber zu begreifen, um unsere eigene Identität zu finden [...]. Ohne Geschichte geht das nicht. [...] Alles muss gesagt, ausgesprochen, niedergeschrieben werden, auch wenn es noch so schmerzlich sein mag. Alle Geschichten müssen erzählt, keine Tragödie darf verschwiegen werden." (Martin Pollack)


    ISBN: 978-3-99033-929-9
    250 Seiten
    Preis: € 11,90
  • Schriften zur Literatur und Sprache in Oberösterreich
    "Der Fall Franz Stelzhamer" - Antisemitismus im 19. Jahrhundert
    Schriften zur Literatur und Sprache in Oberösterreich 18

    2014, hg. vom StifterHaus - Literatur und Sprache in Oberösterreich

    Die vorliegende Dokumentation versammelt Materialien zur Tagung im StifterHaus 2010, erweitert um zusätzliche Fragestellungen zu einer möglichen Kontextualisierung von Stelzhamers Text "Jude".

    Beiträge von Ludwig Laher, Michael John, Hans-Joachim Hahn, Werner Michler, Silvia Bengesser, Richard Schrodt, Arnold Klaffenböck, Regina Thumser-Wöhs

    Stellungnahmen zu Stelzhamers "Jude": Armin Eidherr, Wolfgang Gasser, Werner Hanak-Lettner, Michael John, Jürgen Tröbinger

    ISBN: 978-3-900424-98-5
    191 Seiten
    Preis: € 18.-
  • DIE RAMPE - Hefte für Literatur - 2/17
    Scham
    2017, hg. vom Adalbert-Stifter-Institut / StifterHaus - Literatur und Sprache in Oberösterreich
    "... Rote Wangen, gesenkter Blick: das Schamgefühl äußert sich weniger in Worten als in Zeichen. Es handelt sich um eine der Emotionen, die Rückzug fordern und nicht auf Artikulation aus sind. Die Beiträge dieses Bandes zeigen, wie fruchtbar Literatur damit umzugehen und es - das Sich-Schämen - in Worte zu fassen vermag. ..." (Elmar Lenhart)

    Beiträge von: Bettina Balàka, David Fuchs, Iris Gassenbauer, Markus Grundtner, Jonis Hartmann, Ilse Kilic, Marie Luise Lehner, Lisa Ndokwu, Klaus Papula, Maria Sterkl, Anna Wheill


    ISBN: 978-3-99033-928-2
    50 Seiten
    Preis: € 6,90
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>