Kunst und Kitsch im Archiv
OÖ. Sprachforschung OÖ. Literaturhaus OÖ. Literaturarchiv OÖ. Literaturnetz OÖ. Literaturforschung OÖ. Bibliothek OÖ. Literaturmuseum OÖ. Biografisches Archiv
NEWS:
  • Museum total - Linzer Museumstage 23. - 26. 2. 2017

    Ars Electronica Center, Biologiezentrum, Landesgalerie, LENTOS, NORDICO, OÖ. Kulturquartier, Schlossmuseum, StifterHaus und voestalpine Stahlwelt - sie alle sind dabei und freuen sich, Jung und Alt, "museale NeueinsteigerInnen" und geübte MuseumsfreundInnen zur vierten Auflage von MUSEUM TOTAL zu begrüßen.

    www.museum-total.at

VERANSTALTUNGEN: zum Programm
  • Museum Total 2017
    23.02.17 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
    17 Uhr: Führung durch die Ausstellung "Kunst und Kitsch im Archiv"
    mit BERNHARD JUDEX

    OÖ. Literaturmuseum geöffnet: 10-18 Uhr
  • Museum Total 2017
    24.02.17 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
    19 Uhr: Abend-Führung durch das OÖ. Literaturmuseum
    mit CLAUDIA LEHNER

    19.30 Uhr: "Reiserei und Bleibe-Lust". Als Fremde und Nähe neu definiert wurden."
    Vortrag von EVELYNE POLT-HEINZL mit ausgewählten Beispielen aus (OÖ.) Literatur des 19. Jahrhunderts

    Anschließend "Gute-Nacht-Getränk" im Literaturcafé

    OÖ. Literaturmuseum geöffnet: 10-21 Uhr
  • Museum Total 2017
    25.02.17 15:30 Uhr - 17:00 Uhr
    15.30 Uhr:
    Führung durch das OÖ. Literaturmuseum
    mit CLAUDIA LEHNER
    und Kinder-Leseecke

    16 Uhr: "Das Städtchen Drumherum" nach einem Bilderbuch von Mira Lobe und Susi Weigel.
    KAMISHIBAI (=Japanisches Erzähl-)-Theater
    mit ALEXANDRA MAYER-PERNKOPF
    und VERONIKA MAYER-MIEDL
    (für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene)

    Dauer: ca. 40 Minuten

    OÖ. Literaturmuseum geöffnet: 10-17 Uhr
  • Reihe „Literatur aus der Mitte Europas”
    02.03.17 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
    GORAN VOJNOVIĆ „Vaters Land” (Folio Verlag)
    Aus dem Slowenischen von Klaus Detlef Olof

    Lesung und Gespräch mit dem Autor
    Lesung der deutschen Übersetzung: THOMAS BAUM

    Moderation: KATJA GASSER (ORF)
  • Buchpräsentationen
    07.03.17 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
    PETER PAUL WIPLINGER: „Tagtraumnotizen” (Löcker Verlag)
    HELMUT RIZY: „Exil / Front / Widerstand. Das Ende des zweiten Weltkriegs in der österreichischen Literatur. Essay"

    Lesung mit den Autoren
PUBLIKATIONEN: zu den Publikationen
  • Die Rampe - Hefte für Literatur 4/2012
    2012, hg. vom StifterHaus - Zentrum für Literatur und Sprache in Oberösterreich


    Beiträge von: Stephan Alfare, Claudia Bitter, Christian Futscher, Regina Hilber, Günther Kaip, Philipp Kampa, Simon Konttas, Gregor M. Lepka, Tanja Raich, Renate Silberer, Hannes Vyoral, Hansjörg Zauner, Victoria Zuckerfeld





    54 Seiten
    ISBN: 978-3-85499-976-8
    Preis: € 6,90

  • Die Rampe - Hefte für Literatur 3/14
    Porträt anselm glück

    2015, hg. von Thomas Eder

    "Dem Werk des Malers und Dichters anselm glück spüren die Beiträge dieses Bandes nach. ... glück nützt die Möglichkeiten der natürlichen und speziell der poetischen Sprachverwendung zur Verunsicherung der Wirklichkeitsgewissheit. ..." (Thomas Eder)

    Beiträge von: Thomas Eder, anselm glück, Guido Graf, Michael Hammerschmid, Paul Jandl, Gerhard Melzer, Helmut Neundlinger, Florian Neuner, Georg Oberhumer, Ronald Pohl, Andreas Puff-Trojan, Dieter Sperl, Laura Tezarek, Norbert Wehr


    ISBN: 978-3-99033-462-1
    170 Seiten
    Preis: € 11,90
  • Andere Publikationen
    Für die Beweglichkeit. Notizen, Ränder, Nomaden
    2009, hg. von Christian Steinbacher

    Mit dieser zu dem gleichnamigen Festival erscheinenden Publikation wird auch zur dritten Ausgabe des Festivals Für die Beweglichkeit wieder eine Publikation vorgelegt, die nicht nur die beiden Referate dieser "Tage der Poesie" sowie Material zur Begleitausstellung enthält, sondern auch Materialien zu den teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern versammelt. (...)


    ISBN 978-3-900424-73-2
    116 Seiten
    Preis: 9,70 Euro
  • Die Rampe - Hefte für Literatur 2/13
    MAERZ 1913-2013

    2013, hg. vom StifterHaus - Literatur und Sprache in OÖ.


    "Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der oberösterreichischen Künstlervereinigung MAERZ - in der alle künstlerischen Sparten vertreten sind - widmet sich die vorliegende Ausgabe der Rampe der MAERZ-Literatur..."

    Redaktion: Petra-Maria Dallinger, Fritz Lichtenauer, Christian Steinbacher



    ISBN 978-3-99033-131-6
    131 Seiten
    Preis: € 11,90
  • 04/15
    Die Rampe - Hefte für Literatur
    2015, hg. vom Adalbert-Stifter-Institut / StifterHaus - Literatur und Sprache in Oberösterreich
    Beiträge von: Corinna Antelmann, Claudia Bitter, Isabella Breier, Michael Burgholzer, Leander Fischer, Lydia Haider, Matthias Hütter, Günther Kaip, Johann Kleemayr, Almut Tina Schmidt, Christian Schwetz, Christian Steinbacher, Claudia Taller






    ISBN: 978-3-99033-463-8
    47 Seiten
    Preis: € 6,90
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>