25 Jahre Bibliothek der Provinz
Dienstag, 14. Oktober 2014
Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19:30 Uhr

Reportagen aus der Mitte der Welt
Szenisch-musikalischer Leseabend

Lesung und Moderation: RICHARD PILS
Musik: JOHN MEGILL (Stimme und Gitarre)

Waldviertler Zelten und Wein

Veranstaltet mit:
Bibliothek der Provinz, Weitra

„In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat eine gewisse räumliche Umorientierung in den ,weichen’ Wissenschaften stattgefunden. Es gibt in der Literatur aber auch in den Kulturwissenschaften so etwas wie eine neue oder auch alte Wertschätzung für das Periphere und Randständige. Zweifelsohne mag Provinz aus einer ganz bestimmten ,Zentralperspektive’ als peripher erscheinen. So wie ein Bundesland in Indien oder eine Grenzregion zwischen Argentinien und Chile. Es ließen sich nun auch geographische, mediale, bevölkerungsstatistische, politische und ökonomische Gründe dafür anführen. Und doch ist die Provinz, die dieser engagierte Verlag als Adelsprädikat in sich trägt, eine Provinz des Menschen (Elias Canetti), ein Ort einer ganz spezifischen Beobachtung und Erfahrung. Vielleicht auch ein Zufluchtsort, weil es in den heutigen ökonomischen, kulturellen und politischen Zentren dieser Welt von allem viel zu viel gibt und keine Konzentration, keine Einstimmung auch das Wichtige, das mit der Mitte verbunden ist, mehr möglich scheint, sondern nur mehr Zerstreuung, Dispersion.” (Wolfgang Müller-Funk)

RICHARD PILS wurde Weihnachten 1946 in Engerwitzdorf geboren, studierte an den Universitäten in Innsbruck, Linz, Klagenfurt, Wien, an der Akademie für angewandte und auch bildenden Künste in Wien. Im August 1989 gründete er den Verlag Bibliothek der Provinz.

JOHN MEGILL wurde in Quebec City geboren. 1986 kam er nach Wien und blieb bis 1991. Nach dem Besuch der Meisterklasse (Malerei) von Arnulf Rainer an der Akademie der bildenden Künste in Wien entschied er sich, zurück nach Kanada zu ziehen um dort moderne Literatur und Kunstkritik an der Queen's University in Kingston, Ontario zu studieren. Rückkehr nach Wien. Er moderiert auf FM4 die Sendungen „Update”, „Sunny Side Up” und die „Morning Show”.





 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>