Buchpräsentation
Montag, 2. Februar 2015
Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19:30 Uhr

BRIGITTE SCHWENS-HARRANT:
Ankommen. Gespräche mit Dimitré Dinev, Anna Kim, Radek Knapp,
Julya Rabinowich und Michael Stavarič
(Styria Verlag, Wien - Graz - Klagenfurt)

Mit: DIMITRÉ DINEV und ANNA KIM

Moderation: BRIGITTE SCHWENS-HARRANT

BRIGITTE SCHWENS-HARRANT, geboren 1967 in Wels/Oberösterreich, Dr., Feuilletonchefin der Wochenzeitung „Die Furche” in Wien. Lehrbeauftragte am Institut für Germanistik in Innsbruck. Seit vielen Jahren organisiert und leitet sie Literaturveranstaltungen, u. a. öffentliche Werkstattgespräche mit Autorinnen und Autoren.

Zum Buch:
„Ankommen ...
... in einer neuen Sprache und einem fremden Land
... in einer Gesellschaft als ,funktionierendes Rädchen’
... im Literaturbetrieb und bei den Leserinnen und Lesern
... durch das Erzählen
Dimitré Dinev, Anna Kim, Radek Knapp, Julya Rabinowich und Michael Stavarič - fünf Autorinnen und Autoren - erzählen von ihrem ganz persönlichen ,Ankommen’. Sie alle schreiben nicht in ihrer Muttersprache und haben selbst das Weggehen und Ankommen erlebt. Das hinterlässt Spuren in ihren Texten - und bietet Stoff für angeregte Gespräche über brisante Themen: den Umgang mit Fremden, Integration und Assimilation, Heimat und die Rolle der Sprache.” (Verlagstext)

DIMITRÉ DINEV, geboren 1968 in Bulgarien. Ab 1986 erste Veröffentlichungen in bulgarischer, russischer und deutscher Sprache. 1990 Flucht nach Österreich. Studium der Philosophie, Ethnologie und russischen Philologie in Wien. Lebt als freier Autor in Wien. Drehbücher, Übersetzungen, Theaterstücke, Essays, Erzählungen und Romane, u. a.: „Engelszungen", 2003; „Ein Licht über dem Kopf”, 2005, „Barmherzigkeit”, 2010.

ANNA KIM, geboren 1977 in Südkorea. 1979 Übersiedling nach Braunschweig und anschließend nach Wien. Studium der Philosophie und Theaterwissenschaft in Wien, London und Cambridge. Lebt als freie Autorin in Wien und Berlin. Bisher erschienen u. a. „Die Bilderspur”, 2004, „Die gefrorene Zeit”, 2008; „Invasionen des Privaten”, 2011; „Anatomie einer Nacht”, 2012.
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>