Buchpräsentation
Donnerstag, 26. Februar 2015
Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19:30 Uhr

EVELYN GRILL: Fünf Witwen. Erzählungen
(Haymon Verlag, Wien)
Lesung mit der Autorin

Einführung: HELMUT STURM

Veranstaltet mit: Haymon Verlag, Wien

EVELYN GRILL, geboren 1942 in Garsten, lebt als freie Schriftstellerin in Freiburg im Breisgau. Mehrere Veröffentlichungen, u. a. die Romane „Ins Ohr”, 2002; „Winterquartier”, 2004; „Der Sammler”, 2006; „Schöne Künste”, 2007; „Das römische Licht”, 2008;
„Das Antwerpener Testament”, 2011. Ihr Roman „Vanitas oder Hofstätters Begierden” war für den Deutschen Buchpreis 2005 nominiert, für „Der Sammler” wurde sie mit dem Otto-Stoessl-Preis 2006 ausgezeichnet.

Zum Buch:
„Ein Kurzurlaub in Paris - das klingt für Isa nach Kultur und Shopping! Ihr Mann, der Wissenschaftler, hat aber anderes vor: Er will die Tochter eines berühmten Dichters aufsuchen, um ihr die letzten Geheimnisse ihres verstorbenen Vaters zu entlocken - und Isa soll ihn mit ihrem Charme dabei unterstützen. Widerwillig spielt Isa dieses Spiel mit - und spinnt dabei heimlich einen perfiden Racheplan ...” (Verlagstext)

HELMUT STURM, Studium der Theologie, Germanistik, Publizistik in Salzburg.
AHS-Lehrer in Linz, Lehrbeauftragter an der Universität Linz für Deutsch als Fremdsprache,
Literaturkritiker. Veröffentlichungen in Zeitungen und Zeitschriften, Rezensent für die „Salzburger Nachrichten".
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>