Buchpräsentation
Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19.30 Uhr

MARLENE STREERUWITZ präsentiert ihr neues Buch „Jessica, 30.” (S. Fischer Verlag).

Marlene Streeruwitz, geboren 1950 in Baden/NÖ, ist eine der wichtigsten Stimmen der deutschen Gegenwartsliteratur. Studium der Slawistik und Kunstgeschichte. Schriftstellerin, Dramatikerin und Regisseurin. Erste Veröffentlichungen 1986. Für ihre Romane, Theaterstücke und Hörspiele ist sie mit zahlreichen Preisen geehrt worden. Sie lebt und arbeitet in Wien und Berlin.

Buchveröffentlichungen u. a.:
"Lisas Liebe", Roman in drei Folgen (1997); "Sein. Und Schein. Und Erscheinen.", Tübinger Poetikvorlesungen (1997); „Können. Mögen. Dürfen. Sollen. Wollen. Müssen. Lassen”, Frankfurter Poetikvorlesungen (1998); „Nachwelt”, Ein Reisebericht, Roman (1999); „Majakowskiring”, Erzählung (2000); „Dauerkleingartenverein ‚Frohsinn’”, A gothic SF-Novel (2000); „Und. Überhaupt. Stop.”, Collagen (2000); „Partygirl”, Roman (2002); „Tagebuch der Gegenwart” (2002).

Zum Buch:
„Jessica Somner - 30 Jahre alt, Kulturwissenschaftlerin, Single - ist die hinreißende Heldin dieser Geschichte, die man sich zur Freundin wünscht. Ihr witziger und abgründiger, provokativ ehrlicher innerer Monolog führt in das Leben einer 30-jährigen und in die Machenschaften hinter der Politik. Es ist die abenteuerliche Geschichte der siegreichen Selbstbehauptung einer jungen Frau. Eigentlich ist alles bestens. Jessica sieht gut aus, ist jung und intelligent, ein Muster der Generation Golf 2. Eigentlich sollte sie nur mit vielen One-Night-Stands experimentieren, die sie dann am nächsten Tag mit ihren Freundinnen bespricht. Doch dann erfährt sie die Politik am eigenen Leib und aus ‚Sex in the City’ wird ein C-Movie und der Neoliberalismus erotisiert auf Dauer auch nicht. Aber Jessica hat Gegenstrategien: Sie beschließt, ihren Körper zu privatisieren, und lässt die Täter nicht stillschweigend davonkommen.”
(Pressetext)
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>