Lesung
Donnerstag, 19. Mai 2005
Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19.30 Uhr:

Gruppe „neue mundart” im Stelzhamerbund:
Lesung mit HILDEGARD MAIR, MARKUS SIMANKO und ENGELBERT LASINGER

Engelbert Lasinger, geboren 1960 in Kaltenberg, lebt in Linz, verheiratet, 2 Kinder. Schreibt seit 1993, Beiträge in Zeitschriften und Anthologien, zahlreiche Lesungen, mehrfacher Leopold Wandl-Preisträger, Gewinner des Freundschaftskruges der Rosegger-Gesellschaft in Mürzzuschlag. Publikationen: "Seitnweis", "Zwoa Poar Schuah" und "Bredlbroat". Leiter der Gruppe „neue mundart” und Gründungsmitglied der Schreibwerkstatt "Brigitte".

Hildegard Mair, geboren 1956, verheiratet, drei Kinder, lebt in Prambachkirchen. Personalverrechnerin und Buchhalterin. Hildegard Mair schrieb über 30 Jahre „Anlassgedichte”, bis sie bei einem Sänger- und Musikantentreffen in Bayern motiviert wurde, Gedanken und Gefühle niederzuschreiben. Erste Versuche in Hochdeutsch und Mundart, später Mundart bevorzugt. H. Mair: „Ich bin Mundart”.
Publikation: „Net lauwarm - net zwiezah”, Mundartgedichte, Freistadt 2004.
Moderation und Lesungen bei diversen Veranstaltungen. Gast in Radio OÖ / bei Herbert Gross in „Gsunga und gspült”. Mitglied der Gruppe „neue mundart”.

Markus Simanko, geboren in steyr. kindheit in st. georgen a.d. g. und steyregg
erlernter beruf: bauschlosser. seit 1984 ist linz der ort, an den er immer wieder mit kleineren oder größeren unterbrechungen, ( privat / beruflich ) zurückkehrt.
in den jahren davor BH soldat im ausland ( kosovo und albanien ) sowie monteur im in und ausland. dadurch konnte er viele verschiedene orte, situationen und menschen kennenlernen .
auch privat versuchte er immer, regionen und länder zu "besuchen" nicht zu ”beurlauben” und seine gewonnenen eindrücke in seiner eigenen sprache zu binden.
Markus Simanko ging seinen literarischen weg bis vor einem jahr im stillen. mit der teilnahme am schatzdorfer literaturpreis eröffnete sich erst die möglichkeit etwas nach außen zu bringen.
einige lesungen (z. b. in schloß feldeck oder im kulturhaus öd )
seit einem jahr aktives mitglied im stelzhamerbund in der gruppe "neue mundart" und in der
schreibgruppe "brigitte".
einige gedichte wurden im stelzhamerbundheft gedruckt und sind auf verschiedenen internet seiten zu finden. eine eigene puplikation ist nicht vorhanden.
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>