MundART NEU
Montag, 15. Jänner 2007

Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19.30 Uhr:

Die Gruppe „neue mundart” des Stelzhamerbundes stellt AutorInnen und ihre Mundarttexte vor: ILSE HOFFMANN, PETER HAUGER, ANGELIKA JEDINGER

Peter Hauger, geboren am 25. 12. 1945 in Meran. Lebt seit April 1988 in Linz und arbeitet an der Pädagogischen Akademie und im Salesianum als Haustechniker. 3 Kinder. Begann nach der Scheidung seine Autobiographie niederzuschreiben, der Schwerpunkt liegt jedoch in der Lyrik. Die Themen seiner Gedichte: Lust, Liebe, Trennungsschmerz, Natur, Humoristisches, Wortspielereien, … Seine Gedichte sind in Minibüchlein kunst- und liebevoll zusammengestellt. Zur Zeit in vier Schreibwerkstätten beheimatet und Mitglied des Stelzhamerbundes, Gruppe „neue MundART”. Lesungen in Frankfurt, Linz und Freistadt, Beiträge in Radio Freistadt zum Literaturfrühstück.

Ilse Hoffmann, geboren 1949 in St. Georgen/G und lebt auch dort, Volks- und Hauptschule in St. Georgen/G, danach Bürovorbereitungslehrgang in Linz, von 1964 bis 2004 Sekretärin in verschiedenen Firmen. Schreibt seit ca. 10 Jahren, fühlt sich aber schon immer zur Sprache hingezogen, ihre Lieblingsthemen sind die Natur sowie die Tierwelt, kann keiner Fliege etwas zu Leide tun. Ist Mitglied der Gruppe "neue mundart" und Gründungsmitglied des Literaturkreises "PromOtheus", diverse Lesungen im Raum Oberösterreich und Veröffentlichungen in Zeitschriften.

Angelika Jedinger, am 7. Oktober 1980 in Grieskirchen geboren, lebt die junge Autorin und
diplomierte Werbeakademie-Absolventin in Rottenbach bei Haag/Hausruck.
BildSchon früh entdeckte sie ihre Liebe zum geschriebenen Wort und die Leidenschaft am Formulieren ? erste literarische Gehversuche unternahm sie bereits in ihrer Zeit am BORG Ried. Im Zuge der Verleihung des Hans?Schatzdorfer?Literaturpreises im Jahr 2001 trat sie mit ihren Texten erstmals öffentlich in Erscheinung und beteiligte sich seither an zahlreichen Lesungen. Sie schreibt sowohl in Schriftsprache als auch in Mundart und konzentriert sich vorwiegend auf Lyrik bzw. lyrische Kurzprosa.
Publikation: ”Spiegelseele/Spiagöbüda”, Lyrik in Hochsprache und Mundart, Aspach 2006.

 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>