Lesung
Dienstag, 22. Jänner 2008

Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19.30 Uhr:

ANSELM GLÜCK liest aus essayistischen Texten

Anschließend Gespräch mit dem Autor

Moderation von DR. PETER HUEMER


Reihe Essayistik

anselm glück, geboren 1950 in Linz, lebt als Schriftsteller und Maler in Wien. Beginn seiner schriftstellerischen Tätigkeit in Heimrad Bäckers „edition neue texte”.
Zahlreiche Preise und Auszeichnungen u. a.: Preis des Landes Kärnten beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb 1988; Landeskulturpreis des Landes Oberösterreich für Literatur 1996; Heimrad-Bäcker-Preis 2004.
Publikationen u. a.: „inland”, libretto, Graz 2000; „innerhalb des gefriepunktes”, theater, Graz 2003; „rastlose lethargie. dem leben liegt es, immer wieder in gefängnisse zu entkommen”, Wien 2006; „Die Maske hinter dem Gesicht”, Roman, Salzburg 2007.

 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>