Ausstellungseröffnung
Montag,17. November 2008

Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19.30 Uhr:

Adalbert Stifter Kontexte - Zum Gebrauchswert eines Klassikers

Eröffnung durch Landeskulturdirektor
HR DR. REINHARD MATTES

Zur Ausstellung spricht:
AKAD. DIREKTOR DR. ULRICH DITTMANN

Ausstellungsdauer:
18. November 2008 bis 18. Februar 2009

Öffnungszeiten:
Di bis So von 10.00 bis 15.00 Uhr

Mit freundlicher Unterstützung des Adalbert Stifter Vereins, München

Künstlermythen und Dichterbilder unterliegen wechselnden Moden, ebenso Interpretationen und Wertungen eines Werkes.
Der Entwurf eines jeweils gültigen (biographischen) Deutungsmusters wird häufig von Vereinnahmungsversuchen und Projektionen geleitet, parallel dazu wandelt sich der „literarische Text” zum „kulturellen”. Letzterer verstellt durch seine so aufgeladene Wirkungsgeschichte oft den Blick auf andere, individuelle Lesarten und Möglichkeiten des eigentlichen, eben des „literarischen Textes” oder gerät gar durch bewusste Verschiebungen in Widerspruch zu diesem.
Den sich verändernden Umgang mit dem Werk, der Person und dem Namen des Dichters Adalbert Stifter thematisierte eine anlässlich des 200. Geburtstages 2005 vom Stifter Verein München initiierte und von Dr. Ulrich Dittmann konzipierte Ausstellung, die nun, inhaltlich überarbeitet und vollkommen neu gestaltet im StifterHaus präsentiert wird - und so gewissermaßen ins Kulturhauptstadtjahr Linz 09 begleitet.
Das Beispiel Adalbert Stifter zeigt, in welch unterschiedlicher Weise der Autor und seine Texte eingesetzt wurden (und werden) um jenseits der literarischen kulturelle, moralische und politische Botschaften zu transportieren.
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>