Reihe Essayistik - ABGESAGT!
ABGESAGT!
Aus gesundheitlichen Gründen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben!

Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1

ABGESAGT!

MILO DOR liest aus seinem essayistischen Werk
Gesprächsmoderation: DR. PETER HUEMER

ABGESAGT!

Milo Dor, geboren 1923 in Budapest, aufgewachsen in verschiedenen Dörfern des Banats und der Batschka, 1933 Übersiedlung nach Belgrad. Während des Krieges als Zwangsarbeiter nach Wien deportiert. Nach dem Krieg Studium der Theaterwissenschaft und der Romanistik an der Universität Wien. Seit 1949 Tätigkeit als freiberuflicher Schriftsteller und Journalist.
Lebt in Wien und Rovinj/Kroatien.
Buchpublikationen u. a.: "Schriftsteller und Potentaten. Schriften aus fünf Jahrzehnten", Wien 1991; „Tote auf Urlaub”, Roman, Salzburg 1992; "Leb wohl, Jugoslawien. Protokolle eines Zerfalls", Salzburg 1993; „Nichts als Erinnerung”, Roman, Salzburg 1993; „Die weiße Stadt”, Roman, Salzburg 1994;
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>