Linzer Vorträge zur deutschen Sprache (21)
Dienstag, 3. Februar 2009

Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19.30 Uhr:

Vortrag:

MAG. Dr. MANFRED MICHAEL GLAUNINGER:
„Styla sein, oida, und urchillig leben”
Aktuelle Tendenzen des Jugendslangs in Österreich
Der Sprachgebrauch der Jugendlichen macht schnell klar: Erwachsene schauen alt aus, selbst dann, wenn sie noch gar nicht betagt sind … Was seit Generationen stets aufs Neue Gültigkeit besitzt, zeigt sich auch anhand aktueller Tendenzen des Jugendslangs in Österreich. Dabei verdient die Bundeshauptstadt Wien besondere Aufmerksamkeit. Dort, im schillerndsten Sprach-„Biotop” Österreichs, bilden sich - wie in einem riesigen Laboratorium - jene Merkmale jugendlichen Sprechens und Schreibens heraus, die über kurz oder lang in ganz Österreich Verbreitung finden - zum Teil auch unter Erwachsenen. In diesem Zusammenhang spielt unter anderem die intensive Wechselwirkung zwischen Jugendslang und Boulevardmedien eine wesentliche Rolle.

MANFRED MICHAEL GLAUNINGER, geb. 1964 in Graz, ist Sprachwissenschaftler und lebt in Wien. Dort forscht er an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften am Institut für Österreichische Dialekt- und Namenlexika, dessen stellvertretender Direktor er ist, und lehrt an der Universität Wien am Institut für Germanistik. Seine Schwerpunkte in Forschung und Lehre bilden die Varietätenlinguistik sowie die Grammatik und Sprachgeschichte des Deutschen.
Er erfüllt weiters unter anderem folgende Funktionen in Fachgremien: Mitglied des „Österreichischen Duden-Ausschusses”, stellvertretender Vorsitzender des „Arbeitskreises der Wiener Altgermanistik (AWA)”, Fachkonsulent des Projekts „Wörterbuch der Ungarndeutschen Mundarten (WUM)”, Beirat der Zeitschrift „tribüne”.
Darüber hinaus ist Manfred Michael Glauninger auch als Lyriker tätig.
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>