EXTRA EUROPA. Die Türkei zu Gast im StifterHaus
Montag, 20. April 2009

Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19.30 Uhr:

Lesung

mit den Autorinnen BUKET UZUNER und ASLI ERDOGAN

Moderation: STEFAN GMÜNDER (Der Standard)

Ein Projekt für Linz 2009 Kulturhauptstadt Europas
in Kooperation mit dem StifterHaus





Buket Uzuner und Asli Erdogan sind zweifelsohne zwei der derzeit spannendsten Stimmen der zeitgenössischen türkischen Literatur.

Im Werk der beiden Autorinnen kommt sowohl eine Innen- als auch eine Außenansicht der Türkei zum Ausdruck. Asli Erdogans „Die Stadt mit der roten Pelerine” erzählt von einer jungen Istanbulerin, die sich aufmacht, im freizügigen Klima von Rio de Janeiro das große Abenteuer zu erleben und sich von der ungeliebten patriarchalen Heimat lossagt.
Buket Uzuner setzt sich in „Istanbullar” (Die Istanbuler) mit den Geschichten von insgesamt fünfzehn Menschen in Istanbul auseinander, die allesamt „mit ganzem Herzen” „dieser Königin aller Städte”, wie Uzuner sie nennt, verbunden sind.
Beide Autorinnen stehen für eine feministische und starke Generation türkischer Frauen. Beide beschäftigen sich auf besondere Art und Weise mit ihrer Heimat im Spannungsfeld zwischen Tradition und westlicher Welt.
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>