Buch- und Verlagspräsentation
Dienstag, 15. September 2009, 19.30 Uhr

Klever Verlag stellt AutorInnen und ihre Bücher vor:
ADELHEID DAHIMÈNE: Blitzrosa Glamour. Gedichte; WALTRAUD SEIDLHOFER: Tage, Passagen. Prosa; ANDREA WINKLER liest aus der Anthologie „Räuberische Poetik”; HELMUT NEUNDLINGER: Tagebuch des inneren Schreckens. Hermes Phettbergs Predigtdienste.

Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1

ADELHEID DAHIMÈNE, geboren 1956 in Altheim, Oberösterreich, lebt als Schriftstellerin in Wels, schreibt Literatur für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Österreichischer Jugendbuchpreis 2004, Nominierung für den Internationalen Christian Andersen Preis 2006. Nach zwei Prosa Bänden, drei Jugendromanen und einigen Bilderbüchern ist „Blitzrosa Glamour” ihr 1. Lyrik Band.

HELMUT NEUNDLINGER, geboren 1973 in Eferding, Oberösterreich, lebt seit 1992 in Wien. Studium der Philosophie und Germanistik. Promotion über H. Phettbergs „Predigtdienste”. Lektor, Journalist, Publizist, Redakteur von „Recherche. Zeitung für Wissenschaft”. Bücher: Co Herausgabe von „Christian Loidl 1957-2001” (2007); „von einen sprachen”. Untersuchungen zum Werk Ernst Jandls. gem. mit M. Hammerschmid (2008)

WALTRAUD SEIDLHOFER, geboren 1939 in Linz, Bibliothekarin von 1957 bis 1994, lebt in Thalheim bei Wels und Linz. Veröffentlichungen seit 1961; vorwiegend Prosa und Lyrik, auch essayistische Arbeiten und grafische Texte. Diverse Preise, zuletzt Heimrad Bäcker Preis 2008. Werkauswahl: „fassadentexte” (1976), „text. ein
erinnern” (1999), „gehen. ein system” (2005), „boote in den museen” (2008).

ANDREA WINKLER, geboren 1972 in Freistadt, Oberösterreich, lebt in Wien. Studium der Germanistik und Theaterwissenschaft. Praxis in den Bereichen Jugendarbeit und Erwachsenenbildung. Prosa und Essays. Bücher: Schatten(spiele). Poetologische Denkwege zu Friederike Mayröcker (Droschl 2004); Arme Närrchen, Selbstgespräche (Droschl 2006); Hanna und ich (Droschl 2008)
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>