Mittagslesung & Mittagstisch
Donnerstag, 24. September 2009, 12.30-13.30 Uhr

”Zu Gast bei Stifter”: Oberösterreichische Autorinnen und Autoren lesen aus ihren Werken:
EVA FISCHER. Anschließend wird zu einem Teller Schöberlsuppe geladen.

Ein Projekt für Linz 2009 Kulturhauptstadt Europas in Kooperation mit dem StifterHaus.
Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1
Mittagslesungen und Mittagstisch laden ein zu Literatur-Mahlzeit und Alltags-Beruhigung

Knapp 20 Jahre lang war das StifterHaus in Linz Lebensmittelpunkt und Arbeitsplatz von Adalbert Stifter (1805-1868), der hier Weltliteratur und Geschichte schrieb. Seit 1993 ist das Haus ein Ort für zeitgenössische oberösterreichische Autorinnen und Autoren, und das wohl ganz im Sinne des großen Schriftstellers: Gastlichkeit war dem Ehepaar Stifter sehr wichtig - das Essen auch.
Das StifterHaus und Linz09 vereinen diese Leidenschaften und bieten 2009 Anregung für Geist und Körper. Sie bitten 20 oberösterreichische Autorinnen und Autoren an den mittäglichen Lesetisch.
An 20 Donnerstagen tragen diese 30 Minuten aus ihren Werken vor, anschließend werden die Gäste zu einem Teller Suppe gebeten. Ein nicht alltäglicher, aber wirksamer Weg aus der Hektik: Literatur kann den Alltag ”entschleunigen”, wie sehr, lässt sich ausprobieren - auch an Berufstätige in der Linzer City ergeht das Angebot zum Lunch bei Stifter.

EVA FISCHER, geboren 1951, verheiratet, 2 Kinder. Studium derSozialwirtschaft, Diplom 1995, Grundlagenstudium der Kunst¬geschichte und der Philosophie, Lehrgang "Kreative Kultur- und Bildungsarbeit", mehrere Jahre Kunstvermittlung. Seit 2000 Autorin von Texten und Bildern. Drei Buchpublikationen (Miniaturensammlungen): 2001 "Das Rosa rennt um sein Leben", Bib. der Provinz, 2003 "und überhaupt", Bib. der Provinz, 2007 "Vom Aufgehen der Wiesenknöpfe", Privatedition Egon. Beiträge in Literaturzeitschriften, Anthologien und im Hörfunk. 2005 Willemer-Literaturpreis. Bildnerische Arbeit: "Erkenntnispoetische Auf¬zeichnungen"
Eva Fischer: Was mich antreibt? Das Bedürfnis, Fragen zu stellen, und die Lust, Antworten zu erfin¬den. Ich denke mich in eine Frage hinein und dichte mich dann aus ihr heraus. Mein Leitbegriff lautet "Erkenntnispoesie".
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>