Lesung und Lynkeus-Präsentation
Dienstag, 29. September 2009, 19.30 Uhr:

Lesung mit REINHARD KAISER-MÜHLECKER: Magdalenaberg (Hoffmann und Campe)

Anschließend Präsentation von „Lynkeus 10”, Rück- und Rundblick auf die österreichische Literatur des Jahres 2008, durch den Herausgeber DR. CHRISTIAN SCHACHERREITER.

Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1
REINHARD KAISER-MÜHLECKER, geboren 1982 in Kirchdorf an der Krems, aufgewachsen auf dem elterlichen Bauernhof in Eberstalzell, Oberösterreich. Studium der Landwirtschaft, Geschichte und Internationale Entwicklung in Wien. Als Literat 2007 Stipendiat des Herrenhauses Edenkoben, Veröffentlichungen von kürzeren Texten in Zeitschriften.
Buchveröffentlichung: „Der lange Gang über die Stationen”, Hamburg 2008.


Zum Buch:
„Es gibt Situationen, die das Ende der Kindheit bedeuten, die man nie mehr vergisst, und es gibt die Erlebnisse, die einen plötzlich erwachsen machen. Joseph ist erwachsen, aber in seinem Leben sind noch sehr viele Fragen offen. Irgendwas zwischen Freundschaft und Liebe verbindet ihn mit Katharina, die doch sein Freund Thomas still verehrt. Ist das ein Verrat? Und dann der Tod des Bruders, der immer unerreichbar war, aber untergründig so wichtig ist. Schon immer stand Joseph zwischen Wilhelm und den Eltern.
Wieder fasziniert die ruhige und doch dramatische Erzählweise dieses jungen Autors, sein absolutes Können in der genauen Beschreibung.” (Verlagstext)
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>