„Stifter lesen”
Donnerstag, 22. Oktober 2009
Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19.30 Uhr:

ANDREA SAWATZKI liest Adalbert Stifter „Der fromme Spruch”. Ein Projekt für Linz 2009 Kulturhauptstadt Europas in Kooperation mit dem StitferHaus

ANDREA SAWATZKI, geboren 1963 in Kochel am See, Bayern, Schauspielerin, lebt in Berlin.
Studium an der Neuen Münchner Schauspielschule und Praktikum in den Münchner Kammerspielen, 1988-1992 als Schauspielerin an Theatern in Stuttgart, Wilhelmshaven und München tätig. 1988 erste Filmrolle in „Faust - der Film” (Regie: Dieter Dorn); seit 2002 „Tatort”-Kommissarin „Charlotte Sänger”.
Auszeichnungen: Adolf-Grimme-Preis („Tatort”: Herzversagen) 2005; Deutscher Comedypreis „Beste Schauspielerin” für „Arme Millionäre” 2006; Hessischer Fernsehpreis für ihre Darstellung als Kommissarin in „Tatort”: Das letzte Rennen 2006; Montreal Film Festival - „Beste Schauspielerin” für „Der andere Junge” 2007.
Zahlreiche Kinofilme u. a.: „Die Apothekerin” 1997; „Bandits” 1997; „Late Show” 1999; „Das Experiment” 2001; „Leo und Claire” 2001’. Auftritte in Fernsehserien u. a.: „Polizeiruf 110: 1A Landeier” 1995; „Bella Block: Geldgier” 1997; „Rosa Roth: Geschlossene Gesellschaft” 2002; „Arme Millionäre” 2005-2006 sowie in den Fernsehmehrteilern „Der König von St. Pauli”, „helen, fred und ted” und „Die Manns”.
Daneben liest Andrea Sawatzki Hörbücher, wie zum Beispiel „Gut gegen Nordwind”, „Alle sieben Wellen” jeweils von Daniel Glattauer und „Der Bunker” von Andrea M. Schenkel oder für die Brigitte Hörbuch-Edition „Starke Stimmen” den Roman „Glennkill”.




Adalbert Stifter: Der fromme Spruch (1. Fassung) (entstanden 1867, veröffentlicht 1869):
Der Text ist entnommen aus: Adalbert Stifter: Werke und Briefe, Historisch-Kritische Gesamtausgabe, Bd. 3,2, hrsg. von Alfred Doppler und Hartmut Laufhütte, 2. Band, Erzählungen, hrsg. von Johannes John und Sibylle von Steinsdorff, und wurde gekürzt.
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>