Reihe Essayistik
Donnerstag, 29. Oktober 2009
Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19.30 Uhr:

MICHAEL KÖHLMEIER liest aus seinem essayistischen Werk. Anschließend Gespräch mit dem Autor. Moderation: DR. PETER HUEMER

MICHAEL KÖHLMEIER, geboren 1949 in Hard/Vorarlberg. Studium der Germanistik und Politologie in Marburg sowie der Mathematik und Philosophie in Gießen und Frankfurt. Zahlreiche Romane, Erzählungen, Hörspiele, Lieder; bekannt auch als Erzähler antiker und heimischer Sagenstoffe und biblischer Geschichten im Radio und auf CDs. Lebt in Hohenems und Wien. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen.
Zuletzt erschienen: „Roman von Montag bis Freitag”, 2004; „Shakespeare neu erzählt”, 2004; „Nachts um eins am Telefon”, 2005; „Der Spielverderber Mozarts”, Novelle, Wien 2006; „Abendland”, Roman 2007; „Idylle mit ertrinkendem Hund”, Erzählungen, Wien 2008.
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>