Buch- und Verlagspräsentation
Dienstag, 24. November 2009

Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19.30 Uhr:

Resistenz Verlag präsentiert zwei AutorInnenpaare und ihre neuesten Bücher:
JANA KORNELIUS = MICHAELA und MARTINA SWOBODA: Mordslust. Kriminalroman; GÜNTHER LAINER und DIETMAR EHRENREICH: Querpässe, oder doch mehr?

MARTINA SWOBODA ist der eine Teil von Jana Kornelius
MICHAELA SWOBODA ist der andere Teil von Jana Kornelius

Zum Buch:
Salzburg. Kommissar Bruno Richtsfeld ist ein bekennender Mozart Fan. Die einzelnen Szenen werden mit einem Ausschnitt aus dem Libretto zur Mozart Oper Don Giovanni eingeleitet, die der Chronologie der Krimiereignisse entsprechen.

GÜNTHER LAINER ist der eine Teil der Querpassler.
DIETMAR EHRENREICH ist der andere Teil der Querpassler.

Zum Buch:
Tag 1 nach der Fußball Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz. Niemand interessiert sich mehr für Fußball. Vor allem nicht in gedruckter Form. Fußballbücher sind mehr als out. Mega out.
Genau der richtige Zeitpunkt für einen ungeschickten Verleger die untaugliche Marketingmaschine "Fußballbuch" anzuwerfen und einen seiner Lieblingsautoren anzufeuern, mit ihm gemeinsam ein Buch zu produzieren!
Ein Jahr lang wird's einen Briefwechsel geben Pass für Pass, Querpass zu Querpass der eine schreibt auf blütenweißem Papier, postalisch verschickt, der andere antwortet schmucklos per mail.
52 Briefe und Rückbriefe über Fußball oder doch mehr?
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>