Buchpräsentation
Montag, 1. Februar 2010
Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19.30 Uhr:

FRITZ LEHNER: Der Schneeflockenforscher. Roman (Seifert Verlag, Wien).
Lesung mit dem Autor

Einführung: Reinhold Tauber

Veranstaltet mit: Seifert Verlag, Wien

Fritz Lehner, geboren 1948 in Oberösterreich. Absolvent der Hochschule für Film und Fernsehen in Wien. Mitglied der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste, Frankfurt. Mitglied der Akademie der Künste, Berlin. Zu Lehners Filmen zählen: „Schöne Tage” (Buch und Regie), „Mit meinen heißen Tränen” (Buch und Regie), „Jedermanns Fest” (Buch und Regie). Für seine Werke wurde er vielfach ausgezeichnet. Sein erster Roman, „я”, erschien 2003. 2005/2006 folgte die Terilogie „Hotel Metropol: Ankunft” (Band I), „Hotel Metropol: Tage und Nächte” (Band II) und „Hotel Metropol: Abreise” (Band III).

Zum Buch:
„Der Turmwächter einer verblühenden Handelsstadt entdeckt Anfang des 17. Jahrhunderts, während Religionskriege und Bauernaufstände unseren Kontinent überziehen, das ‚Wunder’ der Schneeflocke: Jeder Schneestern hat sechs Strahlen, und kein Stern gleicht dem anderen. Welches Geheimnis, so fragt er sich, liegt hinter dieser märchenhaften Schönheit? Ist es das Alphabet aus dem Weltenall? Sind es Zeichen vom Himmel? Eine jahrelange Suche nach dem Prinzip, das hinter diesen vollkommenen Gebilden steckt, beginnt. Eine Suche, die von Einsamkeit und Leidenschaft, von Enttäuschung und unaufhörlicher Sehnsucht nach der scheinbar unerreichbaren geliebten Frau geprägt ist.”
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>