AusstellungsÖffnung
Dienstag, 23. Februar 2010
Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19.30 Uhr:

atasonglessepa - Witold Gombrowicz: Ferdydurke. Ein Ausstellungsprojekt von * und nextext. Die Jugend verunführt zur Synthese der Teile - ein Abend, an dem das Hirn das Herz nicht verlacht!
* Hubert Ebenberger, Grzegorz Kielawski, Andreas Obermayr, Birgit Petri, Marlene Rutzendorfer, Magdalena Steinleitner, Esther Strauß, Rudolf Stüger, Lucia Übleis und Stefan Wirnsperger.

Ausstellungsdauer: 24. Februar bis 28. März 2010
Öffnungszeiten: täglich außer Montag 10.00 bis 15.00 Uhr

Ausgehend vom Roman „Ferdydurke” des polnischen Autors Witold Gombrowicz entwickelten 10 junge KünstlerInnen gemeinsame sowie individuelle Arbeiten - eine Vernetzung und Verdichtung künstlerischer Positionen, die sich in einem Gruppenprozess teilweise auseinandergenommen haben, um in eine ausstellungsreife Synthese überführt zu werden.
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog - gestaltet und herausgegeben von den KünstlerInnen , inhaltlich betreut und mit KünstlerInnenporträts versehen durch Antonia Rahofer.
Die AusstellungsteilnehmerInnen bedanken sich für ihr Engagement und ihre Unterstützung bei Florian Miedl, Martin Prinzhorn und Johanna Schaffer.
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>