Lesung
Donnerstag, 4. März 2010
Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19.30 Uhr:

Bulgarischer Kulturabend

DIMITRÉ DINEV - Lesung, anschließend Gespräch mit dem Autor

Moderation und Koordination: DR. DIMITAR DUNKOV

Musikalische Begleitung: Österreichische und bulgarische Musiker aus Linz, Schüler der Musikschule Linz

Veranstaltet mit: Klub Orpheus (österreichisch-bulgarischer Freundeskreis in Linz)
DIMITRÉ DINEV, geboren 1968 in Plowdiw, Bulgarien.
1990 nach Österreich geflüchtet. Studium der
Philosophie, Ethnologie und russischen Philologie in
Wien. Freier Schriftsteller mit Veröffentlichungen in
bulgarischer, russischer und deutscher Sprache.
Drehbücher, Übersetzungen, Theaterstücke und Prosa
in deutscher Sprache. Lebt in Wien.
Preise und Auszeichnungen u. a.: Literaturpreis
„Schreiben zwischen den Kulturen” des Wiener
Amerlinghauses 2000; Mannheimer Literaturpreis
2002; Förderungspreis der Stadt Wien 2003; Förderpreis
des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft
2004; Buch.Preis der AK Oberösterreich 2004; Adalbert-
von-Chamisso-Förderpreis der Robert Bosch
Stiftung 2005; „Askeer” (bulgarischer „Theater-Oskar”)
für „Haut und Himmel” 2007.
Publikationen u. a.: „Die Inschrift”, Erzählungen,
Wien 2001; „Engelszungen”, Roman, Wien-Frankfurt
am Main 2003; „Ein Licht über dem Kopf”, Erzählungen,
Wien 2005.
Stücke: „Haut und Himmel”, 2006 Rabenhof, Wien;
„Das Haus des Richters”, 2007 Akademietheater,
Wien; „Eine heikle Sache, die Seele” (Komödie), 2008
Volkstheater, Wien.
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>