Buch- und Verlagspräsentation
Donnerstag, 8. April 2010
Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19.30 Uhr:

Klever Verlag präsentiert:
GÜNTHER KAIP: „Im Fahrtwind”, Miniaturen
BERNHARD SAUPE. „Viersäftelehre”, Gedichte

Lesung mit den Autoren

Veranstaltet mit:
Klever Verlag, Wien
GÜNTHER KAIP, geboren 1960 in Linz, lebt seit 1980 in Wien. Publikationen in Anthologien, Literaturzeitschriften, Zeitungen, ORF und NDR. Diverse Preise und Stipendien. Schreibt Prosa, Gedichte, macht Wortbilder.

Zum Buch:
„Wir gingen alle ins Leben hinaus. Jeder mit einem weißen Seidenhemd bekleidet, das bis zu den Oberschenkeln reichte. Die Hände waren manikürt, die Köpfe frisiert, jeder Schritt knüpfte an den anderen an. Wir trieben Tage vor uns her, manchmal prügelten wir auf sie ein, ohne uns zu beschmutzen. Ab und zu kam ein Schiff vorbei, blähte die Segel und forderte uns auf einzusteigen. (…)” (Textauszug)


BERNHARD SAUPE, geboren 1976 in Linz, lebt seit 1994 in Wien. Soziologiestudium, Erwerbstätigkeit in den Bereichen Sozialforschung und Behindertenarbeit. Seit 2002 Lyrik in diversen Zeitschriften. 2. Preis beim Feldkircher Lyrikpreis 2007. „Viersäftelehre” ist die erste Buchveröffentlichung.

Zum Buch:
„Auftreten (schön sortiert): das cholerische Gedicht, das melancholische Gedicht, das phlegmatische Gedicht, das sanguinische Gedicht. - Aber was tun mit dem Gefühlshaushalt, wenn die Schleusen einmal offen und die Leinen los? Was verbrechen mit Blut und Galle, Schleim, Herz, Milz und Leber? - Steht Stimmungslyrik auf dem Prüfstand, fällt die Stimmung in den Keller … Liegt Saftigkeit in der Luft, fällt Kraft und Lust meist nicht weit vom Stamm. Was also tun und lassen mit dem Überangebot an Säften im dichten Programm? (…)” (Verlagstext)
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>