Buchpräsentationen
Dienstag, 18. Mai 2010
Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19.30 Uhr:

ANDREA GRILL: Das Schöne und das Notwendige. Roman (Otto Müller Verlag);
ANDREA WINKLER: Drei, vier Töne, nicht mehr. Elf Rufe (Zsolnay Verlag)
Einführung: DR. DANIELA STRIGL

ANDREA WIKLER, geboren 1972 in Freistadt, studierte Germanistik und Theaterwissenschaft in Wien. Lebt als freie Schriftstellerin in Wien. Zahlreiche Preise u. a.: Abraham Woursell Award, Förderungspreis der Republik Österreich. Publikationen: „Arme Närrchen” 2006; „Hanna und ich” 2008.

Zum Buch:
„In Andrea Winklers neuem Buch setzt eine Figur elf Mal an, sich zu erinnern. Sie leidet an dem Verlust eines geliebten Menschen, an einer heftigen Verletzung und einem Abschied, der nicht stattgefunden hat. Gerade diese Erschütterung und die Angst, sich selbst verlorenzugehen, werden zum Motor ihrer Wege zurück, die von den Begegnungen geblieben sind. Egal, ob sie innehält in einem Park, eine Straße entlanggeht oder auf einer Schaukel sitzt, immer spricht sie mit dem Abwesenden, als wäre er noch hier und die Geschichte mit ihm könne noch einmal beginnen …” (Verlagstext)

ANDREA GRILL, geboren 1975 in Bad Ischl, studierte unter anderem in Salzburg, promovierte an der Universität Amsterdam über die Evolution endemischer Schmetterlinge Sardiniens. Veröffentlichungen in Zeitungen und Zeitschriften. Übersetzerin aus dem Albanischen. Nach Aufenthalten in Tirana, Cagliari (Sardinien), Neuchâtel und Bologna lebt sie zurzeit in Wien. Publikationen: „Der gelbe Onkel. Ein Familienalbum” 2005; „Zweischritt” 2007; „Tränenlachen” 2008.

Zum Buch:
„ Zwei Freunde, die vor dem finanziellen Ruin stehen, fassen einen gewagten Plan: Sie wollen in den Kaffeehandel einsteigen und mit einem originellen Einfall die mitteleuropäische Kaffeekultur revolutionieren. Die geniale Idee hat nur einen Haken: Für ihre Umsetzung benötigen sie eine asiatische Schleichkatze. Ein nachtaktiver, pelziger Bewohner der Baumkronen indischer Regenwälder. Denn auf dem Speiseplan dieser Katzen stehen unter anderem Kaffeebohnen …” (Verlagstext)
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>