Linzer Vorträge zur deutschen Sprache (22):
Donnerstag, 17. Februar 2011
Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19.30 Uhr:

Vortrag: KARL HOHENSINNER:
FAMILIENNAMEN-ATLAS von Oberösterreich
Namen und Berufe


Wissenschaftlich fundiert werden erstmals hunderte oö. Familiennamen zigtausender heutiger Namensträger dargestellt. Namen aus Berufsausübung und Landwirtschaft; regionale Besonderheiten; Verbreitungsgebiete und historische Wurzeln aus Kirchenbüchern und Steuerverzeichnissen. Dr. Karl Hohensinner ist seit vielen Jahren als Sprachwissenschaftler tätig. Er verfügt über reiche Erfahrung und umfassende Materialsammlungen. Ein Buch zum Nachschlagen, Lesen und als Grundlage für eigene Forschungen. Bis jetzt wurde in Oberösterreich noch kein Werk zur Familiennamenkunde von ähnlicher Aussagekraft vorgelegt. Einige Beispiele: Aigner, Draxler, Fuchs, Gaisbauer, Gamsjäger, Guster, Himmelbauer, Huber, Huemer, Humer, Kaiser, König, Kobelmüller, Lechner, Lehner, Löffler, Lueger, Mayerhofer, Michlmayr, Molterer, Oyrer, Pointner, Pramer, Sailer, Salzmann, Seyr, Söllner, Sterer, Tischler, Tragler, Vitzthum, Weinzierl, Wimmer, Winkler, Zauner, Zechmeister, Zehetner, Zeitlhofer.



KARL HOHENSINNER, geboren 1967 in Grein/Donau (Bezirk Perg), VS und HS in Grein, Matura am Oberstufenrealgymnasium in Perg. Studien der Germanistik, Religionspädagogik und Geschichte an der Universität Wien, Mag. et Dr. phil. Etwa 12 Jahre wissenschaftlich an der Universität Wien tätig (Namenkunde, Sprachgeschichte).
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>