Buchpräsentation
Dienstag, 31. Mai 2011
Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19.30 Uhr

HARALD GSALLER: zwang
Lesung mit dem Autor

Einführung: SEBASTIAN FASTHUBER (Der Falter)

Zum Buch: „Ein zwangskranker Mann kämpft um die Erweiterung seines Handlungsspielraumes. Ein Neurotiker wird plötzlich mit dem Tod konfrontiert. Zwang ist das zentrale Thema. Zwang ist die zentrale Figur. Harald Gsaller, Autor und bildender Künstler, verbindet auf neue Weise Text mit Emblemen und Fotografien und eröffnet den Blick auf eine innere Welt, in der sich ein ungebetener Gast breit macht.” (Verlagstext)

HARALD GSALLER, geboren 1960 in Lienz/Osttirol. Studium Physik/Chemie an der Universität Linz. Lebt in Wien.
Literarische Texte; bildnerisch-textuelle Untersuchungen im Überlappungsbereich von Wissenschaft und Kunst. Lesungen/Präsentationen, zuletzt: „Ein Ding vorher”, Literaturhaus am Inn, Innsbruck; Universität für Gestaltung, Linz; Museion, Museum für moderne und zeitgenössische Kunst, Bozen. „Die Hälfte des Ganzen”, Nepomuk-Kirche, Wien; Katholisch-Theologische Privatuniversität, Linz 2004. Ausstellungen, zuletzt: „Phänomen Landschaft”, Landesmuseum Niederösterreich, St. Pölten 2004; „Archetypen”, Oö. Landesgalerie, Linz 2003. Einzelpublikationen seit 1989 (u. a. bei Ennsthaler, in der edition neue texte/Droschl, der Bibliothek der Provinz, der Galerie im StifterHaus, bei Blattwerk und Triton). Zuletzt: „Wiese, Einfälle und Ausfunde”, Triton Verlag, Wien 2000; „Ein Ding vorher/104 Embleme”, Triton, Wien 2002; „SCHAKOLATTA//WINTERSCHLAF”, Doppelroman, Wien 2006. Mitglied der Künstlervereinigung MAERZ und der Grazer Autorenversammlung. Mehrere Literaturstipendien, zuletzt: Projektstipendium für Literatur 2003/04 des Bundeskanzleramtes. Preis der Hypo Tirol Bank AG beim Grafikwettbewerb Innsbruck 2003, Projektstipendium für Literatur 2003/04, BMUKK.
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>