OÖ. P.E.N.- Club
Montag, 10. Oktober 2011
Buchpräsentation Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19.30 Uhr

PETER PAUL KASPAR (Hrsg.): Das literarische Gebet. Gott braucht unsere Gebete nicht - wir brauchen sie
(Freya Verlag, Linz)
Es lesen:
PETER PAUL KASPAR
GÜNTHER MARIA GARZANER
HERBERT PAULI
Texte von Elfriede Prillinger werden vorgetragen von GERDA LISCHKA.

Veranstalter: OÖ. P.E.N.-Club

„Wenn wir beten, fehlt uns die letzte Gewissheit, ob unsere heimlichen
Wünsche für uns und andere überhaupt gehört werden, von der Erfüllung dieser
ganz zu schweigen. Aber dennoch beten wir.
Ein Autor bringt seine Zeilen, Verse und Geschichten zu Papier, ohne zu
wissen, ob sie je ein anderer lesen, geschweige denn verstehen wird. Dennoch
schreibt er.
Die Frage nach dem Warum lässt uns ratlos zurück. Und dennoch fragen wir. In
einer Welt voller Ungewissheiten bleibt uns keine andere Wahl, als uns an
unseren Überzeugungen festzuhalten - oder eben an einem Stift. (Verlagstext)

PETER PAUL KASPAR, geboren 1942 in Wien, Priester, Musiker, Autor. Verfasser
von über dreißig Büchern zu Themen aus Religion, Musik und Kulturgeschichte
wie „Die nackte Madonna”, „Klangrede”. Er ist Träger der Kulturmedaille des
Landes Oberösterreich.

ELFRIEDE PRILLINGER, 1922 bis 2010, lebte in Gmunden, Direktorin des
Kammerhofmuseums. Veröffentlichungen u. a. „Leise Unsterblichkeiten”. Sie
darf mit Fug als eine der bedeutendsten christlichen Autorinnen der
Gegenwart gesehen werden.

GÜNTHER MARIA GARZANER, geboren 1951 in Schwaz/Tirol, lebt in Perg, schreibt
Lyrik und Prosa, Veröffentlichungen u. a. „Ein Glas voller Gedanken”.

HERBERT PAULI, geboren 1952 in Baden, lebt in St. Peter in der Au, schreibt
vorwiegend Lyrik wie „Im Keller der Most” und Prosa wie „Um uralt Recht und
Herkommen”.

GERDA LISCHKA, studierte Gesang und Schauspiel am Mozarteum Salzburg.
Gastrollen in vielen Opernaufführungen in Österreich und Deutschland, freie
Mitarbeiterin der Literaturabteilung des ORF Oberösterreich.
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>