FIFTITU% Vernetzungsstelle für Frauen in Kunst und Kultur in OÖ:
Mittwoch, 19. Oktober 2011
Wir sind nicht gleich, aber manche sind gleicher
Workshop
Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 15.00 bis 20.00 Uhr

MANUELA MITTERMAYER und CARMEN PILZ:
Wer teilhaben soll, muss auch verstehen können

Veranstalterin:
FIFTITU% Vernetzungsstelle für Frauen in Kunst und Kultur in OÖ

FIFTITU% Vernetzungsstelle für Frauen in Kunst und Kultur in OÖ lädt zu einem Workshop ein, bei dem es um Sprache und ihre Wirkung auf die Lebenswirklichkeiten von Menschen geht. Inwieweit ist es möglich, eine Sprache zu verwenden, die nicht diskriminiert, die nicht trennt sondern einschließt, und die die Prinzipien der „Einfachen Sprache” berücksichtigt?

MANUELA MITTERMAYER, geboren 1967 in OÖ. Lebt in Linz. Langjährige Kunst- und Kultur- und sonstige Projektarbeiterin. Schreibende. Fast-Soziologin. Immer wieder im Sozialbereich tätig. Derzeit als wissenschaftliche Begleiterin in einem Ausbildungsprojekt für Menschen mit Lernschwierigkeiten.

CARMEN PILZ, geboren 1972. Seit 1991 lebt sie gerne in Linz. Magistra der Soziologie seit 2001. Selbstständig mit eigener Praxis als Beraterin und Sexualpädagogin. Trainiert zudem Menschen mit Beeinträchtigung(en).


Anmeldung bis 11. Oktober 2011 unter

0732 / 770353 oder
workshop@fiftitu.at
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>