Symposium "Bruckner & Stifter - Anziehende Gegensätze?"
Montag, 14. November 2011, 14.30 bis 17.00 Uhr
Dienstag, 15. November 2011, 09.00 bis 17.00 Uhr

Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1

14. November 2011, Begrüßung und Vorträge
PETRA-MARIA DALLINGER, KLAUS PETERMAYR, THEOPHIL ANTONICEK

15. November 2011, Vorträge
GEORG HEILINGSETZER, CHRISTIAN NEUHUBER, JOHANNES LEOPOLD MAYER, ANDREAS LINDNER, JOHANN LACHINGER, JOHANNES JOHN, STEPHAN GAISBAUER

Eine Kooperation mit dem Anton-Bruckner-Institut Linz

Mit Adalbert Stifter und Anton Bruckner identifiziert man Oberösterreich in literarischer bzw. musikalischer Hinsicht. Beide wirkten zur selben Zeit jahrelang in Linz, ohne sich gegenseitig besonders wahrgenommen zu haben. Neben den historisch verbürgten Berührungspunkten möchte das Symposion versuchen, Gemeinsamkeiten der beiden in Persönlichkeit, Schaffensprozess, Lebensanschauung aber auch hinsichtlich des Freundeskreises nachzugehen und Parallelen sowie Gegensätze festzuhalten.

14. November, 14.30-17.00 Uhr: Vorträge
Klaus Petermayr: „Stifter und Bruckner, Begegnungen”
Theophil Antonicek: „Adalbert Stifter und die Musik”

15. November, 9.00-12.00, 14.00-17.00: Vorträge
Georg Heilingsetzer: „Zum gemeinsamen Freundes- und Bekanntenkreis: Die Familie Mayfeld”
Christian Neuhuber: „Habitus und kulturelles Feld bei Stifter und Bruckner”
Johannes Leopold Mayer: „Leben und Schaffen gemäß dem sanften Gesetz und nach heiliger Ordnung - Stifter und Bruckner als Bewohner ihrer geistigen Landschaft”
Andreas Lindner: „Die literarischen Interessen Anton Bruckners”
Johann Lachinger: „Adalbert Stifter - ein ,Klassiker' ?”
Johannes John: „Wäre ich ein Compositeur …” - Adalbert Stifters „Wiener Salonscenen”
Stephan Gaisbauer: „Der Dialekt Anton Bruckners”
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>