"Zu Mittag bei Stifter"
Donnerstag, 24. November 2011
Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 12.30 Uhr

Woran arbeiten Sie gerade?

BRIGITTE SCHWENS-HARRANT

Es wird serviert: Erdäpfelsuppe

Zu Mittag bei Stifter

Woran arbeiten Sie gerade?
Schreiben -Verlegen - Forschen - Rezensieren

Ein Autor, eine Autorin, ein Literaturwissenschaftler und ein Sprachwissenschaftler, ein Verleger und eine Literaturkritikerin geben Einblick in ihre Denk-, Lese- und Schreibarbeit.


StifterHaus und Kepler Salon veranstalten im Jahr 2011, anknüpfend an die Mittagslesungen im StifterHaus im Kulturhauptstadtjahr 2009, eine gemeinsame Mittagsreihe:

Die Frage „Woran arbeiten Sie gerade?” beantworten im StifterHaus Gäste aus Literatur- und Sprachwissenschaft, Literaturkritik und Verlagswesen sowie dem literarischen Schaffen jeweils zur Mittagsstunde an Donnerstagen.

Die/der Eingeladene wird gebeten, etwa 20 Minuten über die aktuelle Arbeit/das aktuelle Projekt zu berichten und dann 10 Minuten für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung zu stehen. Im Anschluss daran wird zu einem Teller Suppe eingeladen.


BRIGITTE SCHWENS-HARRANT, geboren 1967 in Wels; Studium der Deutschen Philologie und Theologie in Wien; 1992 Würdigungspreis des Bundesministers für Wissenschaft und Forschung; 1995 Promotion. 1993-2002 Redakteurin des Fernkurses für Literatur des Literarischen Forums, Redakteurin der Zeitschrift "Die Zeit im Buch"; 2000 bis 2002 Leiterin des Literarischen Forums in Wien; 2000-2002 Chefredakteurin der SCHRIFT/zeichen, Zeitschrift für Literatur, Kunst, Religion.
Zahlreiche Publikationen zur internationalen Gegenwartsliteratur, zur Literaturkritik und zum Bereich Literatur und Religion.
Ressortleiterin "Literatur" der Wochenzeitung "Die Furche", Wien, und Universitätsassistentin am Institut für Germanistik der Universität Innsbruck. Herausgeberin der Website www.literatur-religion.net, Mitherausgeberin (mit Stefan Neuhaus) der Website www.literaturkritik.at.
Buchveröffentlichungen: „Zerstreute Stimmen. Menschen - Themen - Bücher”, 2010; „Literaturkritik. Eine Suche”, 2008; „Erlebte Welt - Erschriebene Welten”, Theologie im Gespräch mit österreichischer erzählender Literatur der Gegenwart, 1997.
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>