OÖ. P.E.N.-Club
Dienstag, 12. März 2013
Linz, StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 19:30 Uhr

Präsentation des Hörspiels von ALFRED JUNGRAITHMAYR:
„Wie reinstiefeln in Cicero?”
Österreichs Annexion an das Deutsche Reich vor 75 Jahren
(Produktion Deutschland/Radio Berlin und ORF mit Peter Simonischek, Felix von Manteuffel u.a.)
Anschließend Gespräch mit dem Autor

Veranstalter: OÖ. P.E.N.-Club

ALFRED JUNGRAITHMAYR, geboren in Eferding, Studium an der Hochschule für Gestaltung Ulm, Visuelle Kommunikation und Film. Freier Filmemacher (Autor, Regie und Produktion) und Autor von Hörfunksendungen. Lebt in Frankfurt am Main.
Einige seiner wichtigsten Arbeiten: Filme: „Der Mensch ist nicht zum Knien geschaffen - Die Bogomilen”; „Und wären wir nur noch drei oder vier - Die Waldenser” (mit Adolf Holl); „Das Frankenburger Würfelspiel - Die Geschichte einer Aneignung” u. a.
Hörfunk: „Von Kraft und Feuer strotzend - Carlo Mierendorff”; „Österreich ist frei! - 1955, das Ende der Besatzungsherrschaft” u. a.

Zum Hörspiel:
„Am elften März ist alles noch offen. Am elften März 1938. - Wird die deutsche Wehrmacht einmarschieren? Werden die Westmächte eingreifen? Wird Mussolini, wie schon 1934, seine Truppen wieder zum Brenner schicken? Wie wird sich die Tschechoslowakei verhalten? Oder wird Schuschnigg einlenken und die Volksbefragung absagen? - Sie ist der aktuelle Anlass für Hitlers Drohung mit dem Einmarsch. Eine Chronologie der Ereignisse. Minutiös dokumentiert.” (Alfred Jungraithmayr)
 Zurück
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>