OÖ Literaturgeschichte







Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Am Adalbert-Stifter-Institut entsteht seit 2007 eine neue, zeitgemäße Literaturgeschichte. Sie möchte Daten, Fakten und Perspektiven zur literarischen Entwicklung Oberösterreichs im Kontext überregionaler Einflüsse in Form von Beiträgen unterschiedlicher Länge zusammenfassen und darstellen. Diese „Stichwörter“ versammeln Bausteine zu den Themenbereichen Biografie, Werk, Epochen, Topografie, Literaturbetrieb und Gattung, die – sofern Parallelen vorhanden – über Links miteinander verbunden sind und damit jeweils unterschiedliche und individuelle Wege durch die Literaturlandschaft der Region ermöglichen. Vom Baustein „Adalbert Stifter“ finden Sie z.B. zum Beitrag „Böhmerwald“, von dort wieder zum historischen Roman „Witiko“, dann zu „Hermann Bahr“ und – sofern gewollt – wieder zurück zu Stifter. Dieses Netz von Verbindungen, Knotenpunkten und Beeinflussungen deckt mittlerweile weite Bereiche der oberösterreichischen Literaturgeschichte ab.

Eine kleine Auswahl von Bausteinen wurde 2012 in einem Literaturlexikon en miniature veröffentlicht; für die nächsten Jahre ist eine umfangreiche Buchpublikation geplant, die einen repräsentativen Überblick über das bereits Gesammelte bieten wird. Unabhängig davon bleibt die Online-Präsentation maßgebliche Plattform der „Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte“ und wird auch in Zukunft kontinuierlich aktualisiert und erweitert.

Konzeptions- und Redaktionsteam:
Dr. Petra-Maria Dallinger
Dr. Martin Huber
Dr. Bernhard Judex
Univ.-Prof. Dr. Klaus Kastberger
Univ.-Prof. Dr. Manfred Kern
Dr. Manfred Mittermayer
Dr. Daniela Strigl

Hinweise für weitere Beiträge werden gerne entgegengenommen (bitte per Mail an office@stifter-haus.at) und in der nächsten Redaktionssitzung besprochen.

 


© 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.






OK