VON AICHINGER BIS ZEILINGER

Die folgende Liste bietet rund 200 Karten zu Familiennamen mit der Nachsilbe -inger (wie Aichinger, Haslinger oder Zeilinger). Die Karten zeigen die Verbreitung dieser Namen auf der Grundlage des Franziszeischen Katsters zu Beginn des 19. Jahrhunderts sowie ihre möglichen Ursprungsorte.
Wenn Sie in die Mitte einer Karte klicken, können Sie diese über das Kontextmenü der rechten Maustaste kopieren, speichern oder per E-Mail versenden.

Familiennamenkarten



IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.

Buchempfehlung

  •   
    Ortsnamenbuch des Landes Oberösterreich. Band 5: Die Ortsnamen der Polilitischen Bezirke Grieskirchen und Eferding (Nördliches Hausruckviertel).
    Von Peter Wiesinger und Karl Hohensinner unter Mitarbeit von Hermann Scheuringer, Christina Schrödl, Stephan Gaisbauer und Aurelia Schneckenreither
    Linz: Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich 2017. 376 Seiten, Preis: Euro 25,–
    ISBN 978-3-902740-14-4 mehr
  • Karl Hohensinner: Familiennamen-Atlas von Oberösterreich. Namen und Berufe.
    Linz: RegionalEdition 2011.
    Hardcover, 358 S. Preis: Euro 29,90
    ISBN 978-3-902226-52-5 mehr